BOSCH BKK

Kruppstr. 19
70469 Stuttgart

Die Krankenkasse "BOSCH BKK" über sich

In jeder Lebenslage sind wir Ihr Partner in Sachen Gesundheit

Bei ihren Leistungen setzt die Bosch BKK mit ihren TopVersorgt-Programmen einen Schwerpunkt auf neue haus- und fachärztliche Versorgungskonzepte, die die Qualität der medizinischen Versorgung verbessern und Patienten schnelleren Zugang vor allem zu fachärztlicher Betreuung ermöglichen. Dabei setzt sie auf partnerschaftliche Lösungen, die sie gemeinsam mit Ärzteverbünden und Kliniken entwickelt und umsetzt. Die Bosch BKK unterstützt ihre Versicherten außerdem, wenn sie durch Vorsorge und Prävention ihre Gesundheit erhalten wollen und engagiert sich stark in der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern persönlich.

Ihre Bosch BKK

Highlights

Betriebliche Gesundheitsfoerderung

Die Bosch BKK unterstützt betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Leistungen und Programmen bei Bosch. Diese Angebote können auch auf speziell auf die Belange anderer Arbeitgeber angepasst werden.

  • Beratung von Betrieben und Beschäftigen
  • Konzepte, Analysen, Aktionen
  • Individuelle Trainingsprogramme am Arbeitsplatz
  • Präventionsprogramm für Auszubildende
  • Zusammenarbeit mit betrieblichen Stellen, wie z. B. Werkärzten, Werkvepflegung und dem Betriebssport

 

Bonusmodell "G-win junior"

Bei dem Bonusmodell „G-win junior“ können alle mitversicherten Kinder von 6 bis 14 Jahren teilnehmen. Beim Nachweis der Aktivitäten im "G-win junior"-Bonusheft innerhalb des Kalenderjahres kann Ihr Kind einen Gesamtbonus von bis zu 30 Euro erreichen.

 

Bonusmodell "G-win"

Sie sind aktiv, leben gesund und nehmen die gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen wahr? Dann ist das Bonusprogramm "G-win" das Richtige für Sie. Für Ihre Aktivitäten belohnen wir Sie mit einem Gesamtbonus von bis zu 125 Euro pro Kalenderjahr.

Disease Management Programme (DMP)

Behandlungsprogramme für bestimmte chronische Erkrankungen.

Erinnerung an Vorsorgeuntersuchungen

Als Service erinnert die Bosch BKK diejenigen, die die entsprechende Altersgrenze erreicht haben, per Brief an die kostenlosen Vorsorgeuntersuchungen.

Haeusliche Krankenpflege

Die Bosch BKK bezahlt die häusliche Krankenpflege, wenn nicht im Krankenhaus behandelt werden kann oder häusliche Krankenpflege einen Krankenhausaufenthalt vermeidet oder verkürzt.

Darüber hinaus bezahlt sie die häusliche Krankenpflege auch dann, wenn der Arzt regelmäßig Hausbesuche macht und eine Krankenpflege erforderlich ist. Dazu gehört: Behandlungspflege, Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung, falls diese sonst niemand leisten kann.

Hausarztprogramm mit Bonus

Gemeinsam mit Ärztenetzen und Kliniken in verschiedenen Regionen haben wir in den vergangenen Jahren Hausarztprogramme aufgebaut und weiterentwickelt. Sie bieten Haus- und Fachärzten die Möglichkeit, sich länger, intensiver und besser um unsere Versicherten zu kümmern. Sie als Patient profitieren von einer verbesserten Versorgung. Alle Teilnehmer belohnen wir zusätzlich mit einem Bonus von 40 Euro jährlich.

Homoeopathie

Alternative Heilungsmethoden erfreuen sich großer Beliebtheit. Dazu gehört auch die Homöopatie. Versicherte der Bosch BKK können einen zugelassenen Arzt mit der Zusatzausbildung Homöopathie aufsuchen. Die Bosch BKK übernimmt die Anamnesekosten:

  • Erstanamnese 80 Euro (bei Kindern bis 14 Jahre: 32 Euro).
  • Folgeanamnese 31 Euro.

Impfungen

Die Bosch BKK übernimmt alle empfohlenen Schutzimpfungen in voller Höhe sowie die Kosten für Impfungen gegen Rotaviren, Grippe, FSME und Hepatitis A und B in Höhe der Vertragssätze.

Zusätzlich erstettet die Bosch BKK die Kosten für Impfungen, die von der Ständigen Impfkommission des Robert Koch-Instituts in Verbindung mit den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes empfohlen werden. Bei einer entsprechenden Empfehlung gilt dies für die folgenden Schutzimpfungen:
  • Cholera
  • FSME
  • Gelbfieber
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B
  • Japanische Enzephalitis
  • Meningokokken-Meningitis
  • Poliomyelitis
  • Tollwut
  • Typhus
  • Malariaprophylaxe
 

Praeventionskurse

Entspannung, Ernährung, Bewegung: Sie können selbst viel für Ihre Gesundheit tun. Wir unterstützen Sie dabei.

  • Die Bosch BKK übernimmt die Kosten für 2 Gesundheitskurse pro Jahr zu 100 %, bis zu 80 EUR je Kurs.
  • In der Online-Datenbank „easy!“ finden Sie qualitätsgeprüfte Präventionsangebote in Ihrer Nähe: www.Bosch-BKK.de/easy

Mehr Pluspunkte für Familien

Neben Vorsorgeprogrammen zur Schwangerschaft und unseren Erinnerungsschreiben für die Vorsorgeuntersuchungen Ihrer Kinder können sich Schwangere und junge Familien jetzt über noch mehr Leistungen freuen. Zum Beispiel übernehmen wir bei Geburtsvorbereitungskursen die Kosten für Ihren bei uns versicherten Partner, honorieren die 24 Stunden-Rufbereitschaft der Hebamme und ermöglichen bei Kindern unter 8 Jahre die Mitaufnahme der Eltern ins Krankenhaus.