BKK Wirtschaft & Finanzen

Bahnhofstr. 19
34212 Melsungen

Die Krankenkasse "BKK Wirtschaft & Finanzen" über sich

Die BKK Wirtschaft & Finanzen (BKK WF) ist eine in vielen Bundesländern für Jeden wählbare gesetzliche Krankenkasse. Gegründet wurde sie 1999 als betriebsbezogene Krankenkasse eines renommierten Wirtschaftsprüfungsunternehmens.

Umfangreiche Zusatzleistungen von der Familienplanung bis zur Rente machen Sie zum Geheimtipp für Anspruchsvolle - ohne Einschränkungen durch undurchsichtige Gesundheitskonten.

Die BKK WF ist ideal für alle, die das beste Gesamtpaket aus zusätzlichen Leistungen über alle Lebensphasen hinweg suchen und individuell beraten werden möchten. Kündigen Sie Ihrer bisherigen Krankenkasse im Juni 2017, so können Sie in der Regel bereits ab 1. September 2017 Mitglied der BKK WF werden.

Unverbindliche Informationen können Sie rechts unter "Wechselservice" anfordern.

Highlights

1.000 Euro Zuschuss zur künstlichen Befruchtung

Die BKK WF erstattet über den gesetzlichen Anteil in Höhe von 50 Prozent der Behandlungskosten hinaus zusätzlich weitere 500 Euro für medizinische Maßnahmen zur Herbeiführung einer Schwangerschaft. Dieser Zuschuss erhöht sich auf bis zu 1.000 Euro, wenn auch der Ehemann bei der BKK WF versichert ist.

500 Euro für Gesundheitskurse

Die BKK WF erstattet zwei Mal im Kalenderjahr die Kosten zertifizierter Angebote zu 100 Prozent, bis zur Gesamthöhe von 500 Euro. Alternativ werden bis zu 160 Euro für das Kursprogramm einer Gesundheitsreise übernommen.

360 Euro für Osteopathie - weitere alternative Methoden inklusive!

Die BKK WF vereint seit vielen Jahren die klassische Schulmedizin mit der bewährten Naturheilkunde. Profitieren auch Sie von dem vollen Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung mit besonderem Engagement für Naturheilkunde und mit Zusatzleistungen wie der Osteopathie (100%, bis zu 360 EUR). Homöopathische und anthroposophische Behandlungen bei teilnehmenden Vertragsärzten werden sogar direkt mit uns abgerechnet - ohne Eigenanteil und ohne Anrechnung auf das Budget der Osteopathie.

300 Euro für zusätzliche Schwangerschaftsvorsorge

Schwangere erhalten von der BKK WF eine Erstattung der Kosten für ärztlich verordnete, nicht verschreibungspflichtige aber zugelassene apothekenpflichtige Arzneimittel bis zur Höhe von 300 Euro je Kalenderjahr. Dieser Betrag kann alternativ auch für zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen, die Teilnahme eines Ehemannes an einem Geburtsvorbereitungskurs oder die Hebammenrufbereitschaft eingesetzt werden.

170 Euro für sportmedizinische Untersuchungen

Versicherte der BKK WF können eine sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung und Beratung in Anspruch nehmen, wenn diese nach ärztlicher Bescheinigung dazu geeignet und notwendig ist, kardiale oder orthopädische Erkrankungen zu verhüten oder frühzeitig zu erkennen und ihre Verschlimmerung zu vermeiden.Sofern ärztlich bescheinigte Risiken vorliegen, aufgrund derer zusätzlich ein Belastungselektrokardiogramm, eine Lungenfunktionsuntersuchung oder eine Laktatbestimmung erforderlich sind, können Versicherte auch diese erweiterten Leistungen zusätzlich in Anspruch nehmen.

Die BKK WF erstattet alle zwei Jahre 90 % des Rechnungsbetrages, max. 70 EUR pro Basisuntersuchung bzw. 170 EUR inkl. der erweiterten Leistungen.

130 Euro für Naturarzneimittel

Die BKK WF bezuschusst nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie mit 130 EUR, ohne Eigenanteil. Wichtig ist hier, dass deren Einnahme ärztlich verordnet wurde.

100 Euro Gesundheitsbonus - einfach und schnell

Sichern Sie sich Ihren persönlichen Gesundheitsbonus in Höhe von 100 Euro - unkompliziert und schnell. Einfach drei Gesundheitsmaßnahmen nachweisen und Bonusheft zurückschicken.

60 Euro Einschreibepraemie fuer Chroniker

Versicherte, die sich in ein Chronikerprogramm einschreiben, erhalten eine einmalige Prämie. Sie beträgt 60 Euro und wird direkt nach der Einschreibung ausgezahlt.

50 Euro Zuschuss für prof. Zahnreinigungen

Die BKK WF übernimmt einmal im Jahr die Kosten für die Durchführung der professionellen Zahnreinigung durch Zahnarztpraxen des Kooperationspartners Ihnen-Zähnen-zuliebe. Oder Sie nutzen die Möglichkeit, einmal im Jahr bis zu 50 EUR der Kosten für die Durchführung einer professionellen Zahnreinigung durch einen beliebigen Zahnarzt. von der BKK erstattet zu bekommen.

Hinweis: Alternativ kann der Zuschuss auch für die Mehrkosten von höherwertigen Zahnfüllungen oder  Leistungen der Anästhesie (Vollnarkose) bei der chirurgischen Entfernung von Weisheitszähnen in Anspruch genommen werden. 

30 Euro Kinderbonus & zusätzliche Untersuchungen

Kinder und Jugendliche unter 18 erhalten einen Bonus von 30 Euro jährlich bei Nachweis von drei gesundheitsbewussten Aktivitäten. Für Neugeborene beträgt der Bonus sogar bis zu 80 Euro.  Darüber hinaus stehen in dem Programm BKK Starke Kids zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen (U10, U11, J2) bundesweit bei teilnehmenden Kinderärzten kostenfrei zur Verfügung.

40 Euro Einschreibepraemie im Hausarztprogramm

Versicherte, die sich in ein Hausarztprogramm einschreiben, erhalten eine einnmalige Prämie. Sie beträgt 40 Euro und wird direkt nach der Einschreibung ausgezahlt.

25 Euro für Hautkrebsscreening, Glaukomvorsorge & Co

Über gesetzlich geregelten Vorsorgeleistungen hinaus erstattet die BKK WF als besondere Mehrleistung bis zu 25 Euro pro Versicherten und Kalenderjahr für viele privat finanzierte Vorsorgeuntersuchungen.

Dieser kann für privat finanzierte Glaukomfrüherkennungsuntersuchungen, Hautkrebsscreenings, Mammographien für Versicherte vor dem 50. Lebensjahr, Mamma-Sonographien, Gesundheitsuntersuchungen vor dem 35. Lebensjahr oder - Knochendichtemessungen (ab 55, alle 2 Jahre) genutzt werden. 

Impfungen - auch auf Reisen mit 100%-iger Kostenerstattung

Die BKK WF übernimmt als Mehrleistung zudem für Frauen im Alter von 16 bis 26 Jahren sowie für Mädchen von 9 bis 15 Jahren die Kosten des Impfstoffes gegen Humane Papilloviren (HPV). Darüber hinaus übernehmen wir die Kosten des Impfstoffes vieler Reiseimpfungen.

 

Haushaltshilfe - auch als Single & solange wie nötig

Im Gegensatz zu vielen anderen Krankenkassen verzichtet die BKK WF auf die Einschränkung, dass ein zu versorgendes Kind im Haushalt leben muss. Darüber hinaus ist der Leistungszeitraum nicht vorab auf ein Maximum begrenzt. Die BKK WF leistet, solange es medizinisch erforderlich ist.

Voraussetzung ist lediglich, dass niemand in Ihrem Haushalt lebt, der die Aufgaben übernehmen kann. Einen entsprechenden Antrag senden wir Ihnen gerne zu. Ihr Arzt sollte darauf unbedingt angeben, warum und in welchem Umfang Sie Unterstützung benötigen.

Die BKK WF trägt darüber hinaus auch die Kosten einer häuslichen Krankenpflege als weitere besondere Mehrleistung ohne zeitliche Begrenzung (gekoppelt an die Notwendigkeit der Behandlungspflege). Dies gilt auch, wenn die Pflege zur Sicherung der ärztlichen Behandlung notwendig ist. Voraussetzung ist, dass niemand im Haushalt des Versicherten lebt, der die Pflege übernehmen kann.

Unbezahlbar - Gesundheitsinformationen inklusive Terminvermittlung

Sie sind umgezogen und suchen einen neuen Hausarzt oder Spezialisten? Sie benötigen einen Facharzttermin in Ihrer Nähe? Unser Gesundheitstelefon stehen Ihnen Tag und Nacht Ärzte und Krankenschwestern zur Verfügung, um Ihre medizinischen Fragen ausführlich und ohne Zeitdruck zu beantworten.